Im Rahmen der Vortragsreihe "Frundsberg - Frei Denk Forum" greifen wir aktuelle Themen auf und bringen sie, auf sachlichem Niveau, einem breiten Publikum nahe.

Besonders ein pro aktiver Meinungsaustausch, sowie ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, ist uns dabei ein großes Anliegen.


Ankündigung für die nächste Veranstaltung



„LEISTBARES WOHNEN – GEHT DAS NOCH?
Fakten – Hintergründe – Auswege“



Montag, 25. April 2022, 19:00 Uhr, Knappensaal, SZentrum Schwaz

Verkommt der Traum vom Eigenheim für immer mehr Menschen zur Utopie? Was sind die Preistreiber auf dem Wohnungsmarkt? Warum wird Wohnen für immer mehr Menschen zur kaum erträglichen Belastung? Warum sind Immobilien gleichzeitig begehrte Anlageobjekte für Finanzmarktakteure? Wohin geht die Immobilienpolitik? Ist der freie Wohnungsmarkt mit seinen massiven Auswirkungen auf Gesellschaft, Bodenverbrauch und Stadtentwicklung eine „heilige Kuh“, oder braucht es verstärkt sozialen Wohnbau und mehr Regulierung, um die Befriedigung eines menschlichen Grundbedürfnisses auch für Normalverdiener sicherzustellen? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf die Leistungsmotivation und Leistungsbereitschaft kommender Generationen? Nach einem Impulsreferat von Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Vonkilch (Experte für Wohn- und Immobilienrecht), diskutieren

Arch. DI Jürgen Hörhager (Geschäftsführer der IWO-BAU GmbH, Schwaz),
Mag. Michael Baumgartner (Geschäftsführer der Wohnbauvereinigung GFW Gemeinnützige GmbH, Wien),
Mag. Michael Mingler, B.A. (LA, Wohnsprecher, Die Grünen Tirol)

und beantworten Fragen aus dem Publikum.
Moderation: Florian Kahn (Rhetorik- und Kommunikationstrainer, Landeskoordinator NEOS)
Termin: Montag, 25. April um 19:00 Uhr
Ort: Knappensaal, SZentrum, Schwaz Stadtgalerien
Eintritt: Freiwillige Spenden